Redaktion MünchenSeminar in der bayerischen Strafzettel-Hochburg | Redaktion München

Seminar in der bayerischen Strafzettel-Hochburg

Das diesjährige Herbst-Seminar der Redaktionen München und Wien fand in Viechtach statt. Bekannt ist der Bayerwald-Kurort vor allem dadurch, dass hier die gesamten bayerischen Strafzettel verarbeitet und büssendes Geld eingetrieben wird. Im gemütlichen Hotel “zum Pfahl” wurden Arbeitsabläufe, Recherchemethoden, rechtliche Einschätzungen und Reporter-Aufsager vor der Kamera geübt. Traditionell durfte der Kegelabend nicht fehlen. Die Wiener Büroleiterin Christina Stadelbauer überraschte (nach anfänglichen Problemen ihre Kugeln auf der Bahn zu halten) im letzten Viertel des Wettbewerbs mit einer phänomenalen, nie gesehenen Wurftechnik.

IMG_2113

PHOTO-2018-11-22-22-35-17(1)

Beschreiben kann man die nicht – die muss man sehen!! Die verbleibende Zeit bis zur Schließung des Schützenhauses reichte zwar nicht mehr für einen Platz auf dem Treppchen – aber – nach groben Schätzungen – eine um 7 Stunden verlängerte Kegelzeit HÄTTE ihr das noch ganz sicher ermöglicht. GANZ SICHER !!  Mit seinen granatenmässig geworfenen Kugeln wurde Sieger des Jahres 2018:  Michi Illes aus Wien. Glückwunsch dazu!!


23. Nov 2018

Kommentar hinterlassen